"Kabarett in Nippes"  
 
Auf Grund der aktuellen Situation kann es je nach aktuellem Infektionsgeschehen zu kurzfristigen Absagen der Veranstaltungen kommen! Wir bitten um Ihr Verständnis. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit. 

***Für unsere Veranstaltungen gilt die 2 G-Regel:***


***Zutritt nur für Geimpfte und Genesene 
mit entsprechendem Nachweis und einem gültigen Lichtbildausweis***

Sollten Sie in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person gestanden haben oder bei Ihnen typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus  auftreten, 
dürfen Sie unser Bürgerzentrum nicht betreten.

 

Schlachtplatte.jpg

20. Januar 2022 (Neuer Termin)

Schlachtplatte XV – 
die Jahres-Endabrechnung 2021

Das Kabarett-Quartett: Robert Griess, Sebastian Rüger, Henning Schmidtke & Dagmar Schönleber

 

Der Kölner Kabarettist Robert Griess schart jedes Jahr aufs Neue vier Kabarett- Kollegen um sich, um als Ensemble dem abgelaufenen Jahr den gebührenden Kehraus zu garantieren. Jeder der Künstler für sich ist schon ein Komik-Knaller am Humorstandort Deutschland – als Ensemble aber sind sie noch mehr als nur die Summe ihrer Einzeltalente. Gemeinsam rechnen sie ab mit all dem Wahn- und Schwachsinn um uns herum. Aktuell, abwechslungsreich und aberwitzig! Live-Kabarett nach dem Motto „Wer heilige Kühe ehrt, ist fromm. Wer heilige Kühe schlachtet, wird satt“. Serviert mit allen Zutaten, die es zu einem zünftigen Schlachtfest braucht: Vom sarkastischen Stand-up-Monolog bis zur satirischen Massenszene, vom sozialkritischen Song bis zum spaßigen Sketch wird nichts ausgelassen, um das Publikum zwei Stunden lang auf höchstem Niveau zum Rasen zu bringen.

Veranstaltungsbeginn 20.00 Uhr 

Einlass: 19.00 Uhr 

Eintritt: VVK 21,00 Euro AK: 22,00 Euro

KARTEN

200528 Kai_Magnus_Sting 1_(c) Xangocult_

17. März 2022 (Neuer Termin)

Kai Magnus Sting "Sonst noch was?!" Nachholtermin

Von den komischen Dingen und anderen großen Kleinigkeiten

Auch in seinem neuesten Programm macht Kai Magnus Sting seinem Unmut nach allen Regeln der Wortkunst Luft. Er versteht die Welt nicht mehr. Im Umkehrschluss bedeutet dies: die Welt versteht Herrn Sting auch nicht mehr. Sonst noch was? Immer auf die Lachmuskeln seines Publikums zielend verzweifelt er meisterlich an den komischen Dingen, den großen Kleinigkeiten und anderen Dingen seines absurden Alltags.

Der 1978 in Duisburg geborene Kabarettist und Autor Kai Magnus Sting tritt seit über 20 Jahren regelmäßig auf den Bühnen der deutschsprachigen Länder auf. In seinen Soloprogrammen übergießt er mit einem ungeheuren Redeschwall jeden und alles mit Spott und schnellt in wahnwitzigem Tempo von einer Begebenheit zum nächsten Skandal: brillant, bissig und messerscharf.

Veranstaltungsbeginn 20.00 Uhr 

Einlass: 19.00 Uhr 

Eintritt: VVK 21,00 Euro AK: 22,00 Euro

KARTEN

220519-24_Menschenskinder.png

20. Mai 2022 

PhilharmonieVeedel Pänz

Menschenskinder

Mit »Alles wird grün«, »Alles wird bunt«, »Alles wird weiß« und »Tausend schöne Dinge« hat der Kölner Songwriter mit der wunderbar knarzigen Stimme bereits vier Kinder-Alben veröffentlicht, auf denen die Gefühle, Wünsche und Bedürfnisse von Kindern in zeitlos beschwingte Lieder gefasst werden. Eltern nimmt der organische Sound von Johannes Stankowski und seiner Band dabei genauso mit.
Stankowski traut Kindern musikalisch etwas zu. Deshalb limitiert er sich nicht in seinen Fähigkeiten, sondern lässt es in Sachen ausgefuchste Arrangements mit Referenzen an Italo-Schlager, Folk, Pop und die Beatles so richtig krachen.

Veranstaltungsbeginn 10.30 Uhr

Kind ab 2 Jahre: € 6,50 | Erwachsener: € 6,50 | Baby unter 2 Jahre: € 2,50

inkl. Verkaufsgebühren

KARTEN

Veranstaltungsbeginn 16.00 Uhr 

KARTEN

220204-10_ein Hut,ein Stock,ein Regenschirm.jpg

04. Februar 2022 

PhilharmonieVeedel Baby

Ein Hut ein Stock, ein Regenschirm

Ein Rhythmus geht in die Beine, eine Melodie wandert auf und ab, Töne huschen, flitzen, eilen und ein »Walking-Bass« schreitet beschwingt voran. Die Musik bleibt in diesem Konzert einfach nicht stehen, ist in Bewegung und nimmt kleine und große Konzertbesucherinnen und -besucher mit auf eine Reise. Das Ensemble Unterwegs wird für das Publikum die Wanderschuhe schnüren, eine Horde »Baby-Elephants« durch die Kölner Veedel ziehen lassen, mit Müllerslust Richtung Bayern spazieren und zwischendurch zur Erholung entspannte Pausen einlegen.
Mit Werken von Henry Mancini, Fats Domino, Franz Schubert… und natürlich vielen Volksliedern.

Veranstaltungsbeginn 15.00 Uhr 

Eintritt: Baby unter 2 J.€ 2,50 | Kind ab 2 Jahre: € 6,50 | Erwachsener: € 6,50

inkl. Verkaufsgebühren

KARTEN

220404-08_VonMorgenstundbisAbendstern.png

08. April 2022 

PhilharmonieVeedel Baby

Von Morgenstund’ bis Abendstern

Musik begleitet uns ganz selbstverständlich durch den Tag. Sie weckt unsere Sinne, erheitert uns, fokussiert den Geist, lässt uns tanzen, bringt uns zur Ruhe und begleitet uns in den Schlaf. Das Morgenstern Trio entführt zu einer Reise durch die Genres der Musik und erlebt mit den jüngsten Zuhörerinnen und Zuhörern und ihren Begleitpersonen einen ganzen Tag – von Morgenstund’ bis Abendstern. Mit Werken von Ilhan Baran, Ludwig van Beethoven, Mel Bonis, Johannes Brahms, Joseph Haydn, Paul Schoenfield und Franz Schubert.

Veranstaltungsbeginn 15.00 Uhr 

Eintritt: Baby unter 2 J.€ 2,50 | Kind ab 2 Jahre: € 6,50 | Erwachsener: € 6,50

inkl. Verkaufsgebühren

KARTEN

Malmsheimer_Mangiacasa©Agentur_(1).jpg

08. September 2022 (Neuer Termin)

Jochen Malmsheimer Dogensuppe Herzogin. ein Austopf mit Einlage

Machen wir uns doch nichts vor: Kabarett ist dieser Tage wichtiger denn je! Die gefühlte Arschlochdichte und Idiotenkonzentration, die Sackgesichtsüberfülle und Kackbratzendurchseuchung, die allgemeine, bimssteinerne Generalverblödung und präsenile Allgemeinabstumpfung, kurz: die cerebrale Fäulnis in diesem Land war, subjektiv gefühlt, immer schon hoch, aber nun läßt sich dieses trübe Faktum nicht mehr nur im Experiment nachweisen, sondern ist für uns alle, die wir über ein entwickeltes humanoides Sensorium, über Geist, Witz, Verstand und Geschmack verfügen, fühlbar im Freiland angekommen. Und so begibt sich Malmsheimer auf eine Reise nach Venedig, in die Urstätte der Renaissance und des Humanismus, bereit, sich diesem geradezu enzephalen Unsinn in den Weg zu stellen: gegürtet mit dem Schwert der Poesie und gewandet in die lange Unterhose tröstenden Mutterwitzes. Denn wie schon Erasco von Rotterdam wußte: Wer oft genug an's Hohle klopft, der schenkt der Leere ein Geräusch.

Veranstaltungsbeginn 20.00 Uhr 

Einlass: 19.00 Uhr 

Eintritt: VVK 21,00 Euro AK: 22,00 Euro

KARTEN

220311-15_1+1+1+1-Wir baueneinStreichquartett.png

11. März 2022 

PhilharmonieVeedel Pänz - für Kinder ab 2 Jahren
1+1+1+1 Wir bauen ein Streichquartett

Eine Geigerin sitzt auf der Bühne. Sie spielt eine Melodie. So schön spielt sie, aber ein wenig einsam fühlt sie sich doch. Zum Glück kommt bald ein fröhlicher Geselle mit einem Instrument unter dem Arm dazu…

Wir entdecken die Instrumente eines Streichquartetts – Geige, Bratsche und Cello – mit ihren Besonderheiten, finden heraus, wie herrlich sie zusammenklingen, was es mit ihnen auf sich hat und woher sie kommen. Dafür geht es auf eine kleine Reise durch die Welt des Streichquartetts, quer durch Europa: zu alten Geigenbauern nach Italien, an die königlichen Höfe Englands, zum Tanzen nach Ungarn und in die Weltstadt der Musik, nach Wien. Uns begegnen sicherlich Papa Haydn und der wilde junge Mozart, die Familie Schubert in Wien lässt vielleicht in ihr Wohnzimmer blicken und ist auch gespannt, was da über die Jahrhunderte aus einem Streichquartett so alles herauskommt...

Veranstaltungsbeginn 10:30 Uhr 

KARTEN

Veranstaltungsbeginn 16:00 Uhr 

KARTEN

 

Anna Mateur_c_David_Campesino_02.jpg

28. April 2022 (neuer Termin)

ANNA MATEUR: „Kaoshüter“ Anna Mateur & The Beuys

Sie tanzt. Sie singt. Sie spontant. Und macht Musik mit der wohl geilsten Stimme seit Nina Hagen …! Anna Mateur ist diese großartige, wundersame Erscheinung, die mit ihrem sagenhaften Stimmvolumen und abgrundkomischen Witz-Ernst alles in den Schatten stellt, was sich hierzulande als Groß-Kunst, Klein-Kunst, Neben- oder Zwischen-Kunst zu behaupten versucht. 
Anna Mateur ist: Sonder-Kunst!
Ein Abend, an dem die Symbiose von Gefühl und Erkenntnis für die ganz große Katharsis sorgt. Expect the unexpected. Das ist Annamateur! Die Musiker an der Seite von Anna Mateur, in wechselnden Besetzungen, sind: Kim Efert (Gitarre), Samuel Halscheidt (Gitarre)

Veranstaltungsbeginn 20.00 Uhr 

Einlass: 19.00 Uhr 

Eintritt: VVK 21,00 Euro AK: 22,00 Euro

KARTEN

LaSignoraRechteHarald HoffmannAkkordeon.

03. November 2022 (Neuer Termin)

La Signora: "Allein unter Geiern!"

Seit Jahren ist La Signora in Sachen Unterhaltung auf den morschen Brettern, die die Welt bedeuten, unterwegs. Ob auf einem toten Esel zum Erfolg oder mit einem lahmen Gaul durchs Leben, La Signora ist für jede Situation mit ihrem Friedhofsmodenchic perfekt gekleidet.
Klein, Hummeltaille und Haarnetz! Tödliche Gags pflastern ihren Weg, die Leute geiern sich einen ab, aber nach der Show kräht kein Aas mehr nach ihr. Wie allein kann man sein, wenn selbst die Geier nicht mehr über einem kreisen?
Die Rabattmarke des deutschen Kabarett zeigt in ihrem neuen Programm: Allein unter Geiern, dass Schicksal durchaus Spaß machen kann. Wenn das Leben in ruhigen Bahnen verläuft, ist La Signora zur Stelle und stellt die Weichen auf Chaos. 

Veranstaltungsbeginn 20.00 Uhr 

Einlass: 19.00 Uhr 

Eintritt: VVK 21,00 Euro AK: 22,00 Euro

KARTEN